START-Salzburg im Bühnenfieber

Mit dem Besuch der österreichischen Erstaufführung der Oper „Brokeback Mountain“ im Salzburger Landestheater setzen die Salzburger Stipendiatinnen und Stipendiaten am 21.04.2016 ihr kulturelles Regionalprogramm fort. Besucht wurden in diesem Schuljahr bereits Vorstellungen von Shakespeares „Romeo und Julia“ (November 2015), die Inszenierung der Biografie von Malala Yousefzai „Malala“ (Dezember 2015), sowie die Uraufführung des multikulturellen Gesellschaftsstückes „Funny Girl“ (März 2016), in der es um das Aufeinanderprallen der Lebenswelten einer jungen Kurdin in London geht. Mit den  Mittel der Satire setzt sich die Hauptdarstellerin über Stereotype, Vorurteile, kulturell geprägte Rollenbilder sowie die Gräben ihrer eigenen schwer zu vereinbarenden Lebenswelten hinweg. Ebenfalls am Programm stand in diesem Jahr der Besuch des „Science Slam“ (Jänner 2016). Einem etwas anderen Bühnenformat, wo Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Forschung in anschaulicher oder unterhaltsamer Weise präsentieren sollen. Das Publikum  kürt anschließend die beste Performance.

IMG_9049