START-Salzburg Fahrradtour

Auf die Drahtesel schwangen sich die START-Salzburg Stipendiatinnen und Stipendiaten am Sonntag den 14. August 2016. Gut gelaunt, bei Sonnenschein und angenehmenTemperaturen ging es nach Hallein, wo die Gruppe in der Gelateria „GelatOk“ mit einem köstlichen Eisbecher für die Anstrengungen belohnt wurde.

8 9 3 2 5 7

Einen Sonntagsausflug mit dem Rad hatten sich die START-Stipendiatensprecherinnen Suhaila und Coni als gemeinsame Aktivität für den Sommer ausgedacht. 14 Salzburger Stipendiatinnen und Stipendiaten traten am 14. August in die Pedale und radelten in die schöne Salinenstadt Hallein. Vom Treffpunkt am Mirabellplatz ging es in südlicher Richtung 16 Kilometer am Tauernradweg immer der Salzach entlang. Auf der Fahrt boten sich auch genug Gelegenheiten für die neuen und alten Stipendiaten ins Gespräch zu kommen, sich über das Stipendienprogramm aber auch Hobbys und gemeinsame Interessen auszutauschen. Den Eisbecher und die Abkühlung in der Gelateria schon vor Augen, musste kurz vor Hallein noch ein platter Reifen bewältigt werden. Aber die Lösung war schnell gefunden. Am Gepäcksträger wurde Stipendiat Araz nach Hallein befördert. Beim gemeinsamen Eis essen konnte sich die Gruppe von den Anstrengungen erholen bevor es wieder zurück nach Salzburg ging.