Schreibworkshop in Salzburg

Am Freitag den 8. Dezember trafen sich die Salzburger Stipis im Salzburger Büro, um ihre Deutschkenntnisse zu verbessern. Gemeinsam mit DaF-Trainer und AHS Lehrer Werner Schlor trainierten die Jugendlichen verschiedene Textsorten und übten insbesondere die Gedichtinterpretation. Es blieb auch Zeit, grammatikalische Themen aufzugreifen, die für die StipendiatInnen besonders schwierig sind.

Schrittweise wurden die Textsorten besprochen und die Stipis hatten natürlich auch selber die Möglichkeit, Texte zu schreiben und fleißig zu üben. Der Schreibworkshop war sehr hilfreich, weil einerseits die Textsorten besprochen wurden, die zur Reifeprüfung anstehen, und andererseits genug Zeit war, um auf die Fragen der Stipis einzugehen.

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten konnten viele Tipps für ihre künftigen Schreibaufgaben mitnehmen.