Salzburger Stipis besuchten den Info-Samstag der Fachhochschule

Viele unserer StipendiatInnen und Stipendiaten stellen sich die Frage, welchen Weg sie nach der Matura einschlagen sollen und welche Hochschule besser passt. Uni oder FH? Deshalb besuchten unsere Stipis am 2. Dezember den Info-Samstag der Fachhochschule Salzburg in Puch-Urstein und informierten sich über die verschiedenen Studienmöglichkeiten der Fachhochschule.

Wir starteten mit einer Hausführung, die unseren StipendiatInnen einen ersten Eindruck von der FH vermittelte. Besonders beeindruckte uns auch die Architektur des Gebäudes. Anschließend konnten sich die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Ständen bei StudienabsolventInnen genauestens über Studienrichtungen, Auslandssemester und Jobmöglichkeiten aus erster Hand informieren. Von Betriebswirtschaft über Multimediadesign bis hin zu Ausbildungen im Sozial- und Gesundheitsbereich bietet die FH viele Möglichkeiten für Studierende.

In verschiedenen Präsentation wurde genauestens erklärt, welche Vor- und Nachteile eine Fachhochschule gegenüber einer Universität hat. Unsere StipendiatInnen konnten sich dadurch einen guten Überblick über das österreichische Hochschulsystem verschaffen. Die meisten teilnehmenden Stipis haben zwar noch einige Zeit bis zur Matura vor sich, dennoch war es für viele sicher ein erster wichtiger Schritt, über die eigenen Interessen nachzudenken und verschiedene Studienmöglichkeiten kennenzulernen.