Praktikum bei Blickicht

START-Stipendiatin Siham Almsaik hatte im Sommer 2017 die Möglichkeit, in der Firma ihres Paten Karl Artmann ein Praktikum zu absolvieren. Siham berichtet sehr stolz über die Zeit bei Blickicht.com und erzählt, was sie alles gelernt hat:

„Niemand liest eine Webseite durch. Alle scannen!“ – Das war die wichtigste Aussage, die ich in meinem Praktikum bei BLICKICHT.com gelernt habe.

Dieser Sommer hatte ich das Glück mit KARL ARTMANN und WOLFGANG LEHNER ein Praktikum in ihren Unternehmen BLICKICHT.com zu absolvieren. BLICKICHT.com macht Webseiten für KMUs und Vereine.

Herr KARL ARTMANN ist mein Pate beim START-Stipendium. Wir haben uns letztes Jahr kennen gelernt und er unterstützt mich seitdem.

Bei BLICKICHT.com geht es nicht nur um das Designen einer Webseite, sondern um die Vermittlung eines Gefühls. Um das in einer professionelleren und noch besseren Art und Weise zu tun, hat BLICKICHT.com mich als eine Praktikantin im Bereich „USABILITY“ aufgenommen. Ich habe sehr viel darüber gelernt, wie die Leute die digitale Welt und Webseiten wahrnehmen. Wir haben gemeinsam ein paar Projekte bearbeitet. Aber die Webseite von Migrare war mein Hauptprojekt. Ich habe Usa bility Tests sowie Interviews geführt. Danach haben wir aus diesen Ergebnissen eine Informationsarchitektur, die eigentlich die Basis für eine Webseite ist, gebaut.

Was BLICKICHT.com sehr besonders für mich gemacht hat, ist, dass ich viel lernen konnte in einer kurzen Zeit und mit viel Spaß und Freude. Ich kenne sehr viele Freunde, die ihre Praktiken als eine Zeit beschrieben haben, wo man sehr viele Aufgaben machen muss, die niemand machen will, und das für eine richtig lange Zeit.

Bei BLICKICHT.com gehören Gespräche, Diskussionen und Ideenaustausch über alle mögliche Themen zur Arbeit. Das ist unsere Inspirationsquelle, die uns hilft, viel gemütlicher aber auch effizienter zu arbeiten.

Ich denke das meine drei Wochen mit BLICKICHT.com viel mehr wert als nur drei Wochen waren. Es war mir ein Vergnügen, diesen Sommer bei BLICKICHT.com zu arbeiten und ich freue mich, in Zukunft mit diesem wunderbaren Team meinen Horizont zu erweitern.