Kickboxen – mehr als nur Fäuste machen!

„Kickboxen (auch Kickboxing) ist eine Kampfsportart, bei der das Schlagen mit Füßen und Händen wie bei den Kampfsportarten Karate mit konventionellem Boxen verbunden wird.
Im Kickboxen ist das Schlagens auf den Rücken und auf Gegner, die am Boden liegen, sowie das Werfen des Konkurrenten verboten.“ www.wickipedia.de

Was  am Kickboxen dran ist, haben die StipendiatInnen mit Tamir und Orhan  erläutert bekommen – denn die beiden organisierten am Samstag, den 14. April von 12:30 – 14:30 Uhr, für alle Interessierten ein Kickbox-Schnuppertraining! Als langjährige und sehr erfolgreiche Kickboxer, hatten sie mit Tamir und Orhan die idealen Trainer!
„Angefangen bzw das Aufwärmen habe ich übernommen. Wir haben einen Lauf-ABC gemacht, die Intensität immer etwas gesteigert, dann Koordinationsleitung, Mobilisationsübungen – damit die ganzen Gelenke und Muskeln sich aktivieren und die Stipis für spätere Belastungen vorbereitet werden. Zum Ende noch wurden kurz die Beine dynamisch gedehnt.
Nach einer kurzen Pause gings mit der Theorie weiter. Diesen Teil hat  Orhan übernommen. Wir haben die Regeln, die verschiedenen Disziplinen und die verschiedenen Techniken erklärt und vorgezeigt 🥋
Dann haben wir mit ihnen die Basic Sachen gemacht, also die Grundtechniken (jab, punch, frontkick, sidekick & roundhouse kick). Orhan und ich haben da geschaut, dass sie die Schläge und kicks richtig machen und gegeben falls verbessert usw. Danach wurde es anstrengender: Die erlernten Techniken haben sie dann auf Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit machen müssen –> Pratzenrunden –> Gekickt und geboxt 2 mal 2 Runden (2 minuten mal 2 Runden).
Nach einer kurzen Pause haben wir Beintraining gemacht und paar runden am Sandsack geübt, also am Ende wurde noch richtig ausgepowert! Zum Abschluss haben Orhan und ich noch andere Techniken gezeigt, also schwierigere Sachen z. B. gedrehte oder gesprungene Kicks, weil die Stipis sehen wollten was wir sonst so anderes können!“
Tamir, ehrenamtlicher Kickbox-Trainer
 
Ein paar Eindrücke der TeilnehmerInnen:
„War zwar anstrengend, aber richtig cool
Ich war richtig begeistert und die Jungs haben es perfekt gemacht!
Nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig.“ – Elif
„Es war sehr anstrengend, hat aber total spaß gemacht. Orhan und Tamir haben uns sehr gut über den Sport informiert. Es waren tolle 2 Stunden!“ – Chirin
„Sie haben uns zwar fertig gemacht, aber es war unheimlich sehr spaßig die anderen zu sehen, wie sie gar keine Energie mehr hatten um ein Schritt weiter nach vorne zu setzen. Obwohl ich mich eigentlich sehr sportlich nenne, war es für mich echt anstrengend, aber gleichzeitig ist es für mich sehr interessant gewesen, da ich insbesonders diese Sportart gern treibe. Danke euch Tamir und Orhan, dass ihr Zeit für uns genommen habt!“ – Ghaiath