Frauenpower bei START-Vorarlberg

Bericht von Sarah:

Auch dieses Jahr nahm START-Vorarlberg am Bodensee-Frauenlauf teil. Zehn starke und sportliche Frauen, darunter Stipendiatinnen aber auch Landeskoordinatorin Sandra Haid und Projektassistentin Larissa Schuh, sogar unsere ehemalige LK, Bianca Goldmann, schloss sich uns wieder an. Angefeuert wurden wir von Lukas und Emre sowie von unserem Stifter Bill, worüber wir uns besonders gefreut haben – vielen Dank! Dieses Jahr konnte Maude leider nicht mit uns mitlaufen, da sie in Kalifornien war. Wie der Zufall aber es wollte, nahm sie dort ebenfalls an einem 5km-Lauf entlang der Küste teil!

Bild3 Bild4

Am 4. Juni zeigte sich die sportliche Seite von START-Vorarlberg! Motiviert und mit Kappen mit START-Logo ausgerüstet, machten wir uns auf den Weg zum Kaiserstrand nach Lochau, wo der Startschuss des mittlerweile 7. Bodensee-Frauenlaufes für über 4.000 weibliche Teilnehmer viel. Nachdem wir uns aufgewärmt und eingelaufen hatten, ging es gleich los – wir sagten 5km Laufstrecke den Kampf an! Die Strecke entlang des Bodensee-Ufers bot einen wunderschönen Ausblick und machte das Laufen um einiges angenehmer.

Bild5 Bild2

Nach einer knappen halben Stunde waren alle erschöpft aber auch stolz und zufrieden über der Ziellinie. Unsere sportliche Landeskoordinatorin Sandra Haid lief sogar die 10km Strecke! Und was macht man nach dem Sport? Natürlich – ein leckeres Eis genießen! Das hatten wir uns aber auch verdient.

Bild7 Bild9

Ich bedanke mich bei allen Teilnehmerinnen. Besonders danke ich denen, die Laufen eigentlich gar nicht mögen, dennoch mitgemacht, durchgehalten und tolle Leistungen erbracht haben. Wir können alle Stolz auf uns sein!