„Come in and have fun“ – Spielenachmittag für Flüchtlinge

Am Sonntag, den 3. April luden START-Oberösterreich gemeinsam mit der Linz International School Auhof Flüchtlinge zu einem Spielenachmittag ins Axis ein.

IMG_0102 IMG_0107

Kennenlern-Spiele, Vorträge und kulinarische Köstlichkeiten sorgten für eine abwechslungsreiche gemeinsame Zeit. Es war für die Jugendlichen eine neue Erfahrung zwischen so vielen Sprachen zu wechseln, da die LISA-SchülerInnen sich hauptsächlich auf Englisch unterhielten, die Flüchtlinge auf Farsi und die START-Stipendiatinnen auf Deutsch.

IMG_0120 IMG_0125  IMG_0007 IMG_0021

Es entstanden viele neue Freundschaften und alle konnten viel Neues von einander lernen!

Vielen Dank den LISA-SchülerInnen für die viele geleistete Arbeit!

IMG_0108 IMG_0110

IMG_0061 IMG_0074

Milan Shehabi hat sich die Mühe gemacht – sogar auf Deutsch – einen Kurzbericht darüber zu verfassen:

Am  3. April 2016 haben wir unser 2. Treffen mit den Flüchtlingen erfolgreich organisiert. Trotz der Transportschwierigkeiten durch den Linzer Marathon, haben wir den Treffpunkt pünktlich mit den Teilnehmern erreicht. Es waren Menschen  aus mehr als 8 Nationen anwesend. Wir haben anfangs mit Kommunikationsschwierigkeiten gerechnet, aber Dank eines Stipi (Rohullah) sind diese nicht aufgetreten. Wir haben uns entschieden uns auf Deutsch zu unterhalten und er hat uns beim Übersetzen geholfen. Erfreulicherweise waren die Deutschkenntnisse von vielen Flüchtlingen sehr gut.