Austausch mit der Landesrätin

Der Einladung der Landesrätin Martina Berthold folgten wir sehr gerne. Am 19. September hat sie die StipendiatInnen, die das Land finanziell unterstützt, in ihr Büro eingeladen und wollte sie besser kennenlernen. Daraus entstand ein sehr angeregtes Gespräch über Bildung, Kulturen und Zukunftspläne.

Die Jugendlichen fragen sich, was sie denn tun können, um einige gesellschaftliche Situationen zu verbessern. Daran und an den entstandenen Ideen wird jetzt weitergearbeitet. Die Landesrätin bestätigte sie aber darin, dass sie alleine durch ihren Weg, den sie machen und ihre Ziele, die sie nach außen tragen, schon wichtige Vorbilder und vielleicht MultiplikatorInnen sind, wenn es um ein Gemeinsam-Leben hier in Salzburg und Österreich geht.

Wir freuen uns über die tatkräftige Unterstützung und Ermöglichung der Stipendien durch das Land Salzburg und bleiben gerne in Austausch. Besonders freuen wir uns auf die Zeremonie zur Begrüßung der neuen StipendiatInnen und Verabschiedung der Maturantinnen, auch die Landesrätin wird das Fest am 9. November mit uns feiern.

 

Auch das Land und Salzburger Medien berichten darüber, sehen Sie hier:

http://service.salzburg.gv.at/lkorrj/Index?cmd=detail_ind&nachrid=58769

http://www.regionews.at/newsdetail/Salzburg_Talente_staerken_und_Integration_foerdern-160958